Ich habe erst vor ein paar Wochen mit Salsa angefangen und es macht superviel Spaß. Leider habe ich das zuvor nie ausprobiert, weil ich immer dachte, Salsa wäre was für Südländer. Nicht, dass ich nicht schon geahnt hätte, dass mir Salsa Spaß machen würde, aber den Groove habe ich eher den Südländern und nicht den Europäern zugeordnet. Das sieht bei uns meistens wie gewollt, aber nicht gekonnt aus.

Vor ein paar Wochen habe ich dann José kennengelernt und er hat mich gefragt, ob wir zusammen zum Salsa gehen. Ich habe mich am Anfang etwas geziert und ihm erklärt, dass ich nicht glaube, dass das so toll sein wird, aber er meinte nur, was die Brasilianer können, das könnte auch ich lernen. War natürlich schmeichelhaft und deswegen habe ich zugesagt. Wir haben dann in den Kleinanzeigen Rostock nach Kursangeboten geschaut und eine gute Schule gefunden. Die machen das nicht nur so zum Spaß, sondern auch professionell. Bei uns sieht es natürlich noch etwas holprig aus, aber es wird von Mal zu Mal immer besser.

 

Advertisements